Testbericht: Fun-Chat

Anmeldeseite von Fun-Chat
Anmeldeseite von Fun-Chat

Fun-Chat kann auch als Gast, also ohne eine Registrierung/Anmeldung verwendet werden. Du musst dir über Preise also zunächst gar keine Gedanken machen! Solltest du dich dann doch für eine Anmeldung entscheiden, entstehen keine Kosten. Allerdings muss, wie bei fast allen Erotikchat-Portalen für die vollständige Nutzung der Seite der Seite ein Guthaben aufgeladen werden. Fun-Chat stellt dafür verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wir haben Kreditkarte gewählt und unsere Coins sofort auf das Benutzerkonto gut geschrieben bekommen. Unser Fazit: Defintiv keine Abzocke!


Registrierungsprozess
Facebook Anmeldung              
Twitter Anmeldung                   
per E-Mail                       
Gesamt:                  

Per E-Mail kannst du dich in zwei einfachen Schritten registrieren. Einfach auf der Startseite auf “Registrieren” klicken und im vorgegeben Feld deine E-Mail Adresse hinterlegen. Diese muss dann über einen dir zugesandten Link (Kann sich auch im Spamordner befinden!) bestätigt werden.
Für die Zukunft wäre es schön sich auch über den Facebook- oder Twitteraccount einloggen zu können.


Das Portal lässt sich einwandfrei im mobilen Browser verwenden. Ein Download aus dem App oder Google Play Store ist allerdings leider nicht möglich.


Die Seite wird bezüglich der Kommunikation definitiv ihrem Namen gerecht! Alles funktioniert einwandfrei und die Partner können durch einen Klick Fotos untereinander versenden. Gäbe es noch die Möglichkeit sich auch per E-Mail zu verständigen, wären das ganz klar 5 Sterne.


Der Betreiber hat ein Kontaktformular auf seiner Seite hinterlegt. Hier kann, falls vorhanden, das Problem mit der Seite beschrieben werden. Wir haben auf eine Probenachricht innerhalb weniger Minuten eine Antwort erhalten, daher sind wir mit dem Support sehr zufrieden. Telefonsupport oder eine FAQ-Sammlung sind bisher leider nicht vorhanden.